27. Januar 2016

VEM baut weltweites Service-Netz aus
Weitere Partner in Norwegen und USA unter Vertrag

VEM unterzeichnet Service-Vertrag mit Karsten Moholt

Im letzten Jahr unterzeichneten die Firma Karsten Moholt in Norwegen und VEM einen offiziellen Service-Vertrag. Das Unternehmen, das als Spezialist für elektromechanische Maschinen, Motoren und Generatoren gilt, verbindet bereits eine langjährige Zusammenarbeit mit VEM. Die Kooperation beider Firmen erstreckt sich über vielfältige Projekte, aktuell liegt der Schwerpunkt auf der Inbetriebnahme und Revision von Bahnumformern, die der norwegische Eisenbahnbetreiber JBV bei VEM bestellt hat.

Vor zwei Jahren bezog Karsten Moholt seinen neu errichteten Firmensitz in Kleppestø, vor den Toren von Bergen.

Foto: Vertragsunterzeichnung mit Svein Bjarne Stordal (Technischer Leiter Karsten Moholt), Linn Moholt (CEO Karsten Moholt), Dr. Torsten Kuntze (Geschäftsführer VEM) und Anett Arndt (Leiterin Kundendienst VEM) (v.l.n.r.)

>> zur Firmenwebsite von Karsten Moholt AS

Seit Ende letzten Jahres ist auch die Partnerschaft mit der amerikanischen Firma Houma Armature Works vertraglich geregelt. Das Unternehmen aus Houma, Lousiana, ist spezialisiert auf die Wartung und Reparatur von Motoren und Generatoren. Die Lage am Golf von Mexiko und die Nähe zur dortigen SCHOTTEL-Werkstatt förderten die Kooperation zwischen Houma Armature Works und SCHOTTEL zur Wartung von Combi-Drive-Schiffsantrieben.

>> zur Firmenwebsite von Houma Armature Works

VEM arbeitet weiter an der Gewinnung von Servicepartnern. Im Fokus steht dabei aktuell ein amerikanisches Stahlwerk, für das VEM sowohl Niederspannungs- als auch Hochspannungsmotoren liefert. Weitere Ziele sind Partner in Brasilien für die Arbeit an Combi-Drives und in Polen für Traktionsmotoren.

>> VEM-Service-Werkstätten im Überlick