08. August 2016

Präqualifikation für GE erfolgreich
Eignungsprüfung durch die Firma Nuovo Pignone (General Electric)

Der Dresdner VEM-Standort Sachsenwerk wurde durch die Firma Nuovo Pignone (General Electric) einer Präqualifikation unterzogen.

Damit wurde die Voraussetzung geschaffen, dass sich der Dresdner Elektromaschinenbauer als Anbieter für Projekte von General Electric (GE) in Mittelost, Saudi Arabien und China beteiligen kann. Das Kerngeschäft von Nuovo Pignone umfasst Kompressoren und Turbinen für die Petrochemie.

Mit der Präqualifizierung im Liefer- und Dienstleistungsbereich erfolgt eine auftragsunabhängige Prüfung von Eignungsnachweisen, die laut Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen für eine Teilnahme an Ausschreibungen verlangt werden. Das trifft auch uneingeschränkt außerhalb der unabhängigen Union zu.