20. Juni 2018

Hochleistungssportler im Job Dr. Roland Käfer neuer Geschäftsführer Operations in der VEM Sachsenwerk GmbH

Dr. Roland Käfer
Dr. Roland Käfer*

Tatkraft, Willensstärke und Zielstrebigkeit sind vielleicht die augenscheinlichsten Eigenschaften des gebürtigen Franken Dr. Roland Käfer. Seit März 2018 ist Dresden der neue Arbeitsort des erfahrenen Interimsmanagers. Als Geschäftsführer Operations hat er sich die Verknüpfung von Produktion, Logistik, Konstruktion, Montage, Einkauf und Versand zur Aufgabe gemacht. Damit gehört er am Dresdner VEM-Standort als dritter Mann zum Geschäftsführerteam Dr. Torsten Kuntze und Falk Lehmann. Wachsende internationale Märkte und eine steigende Auftragslage ließen die neue Verteilung anspruchsvoller Aufgaben in der Führungscrew angeraten erscheinen.

Mit dem 58-Jährigen trägt im Sachsenwerk ein Mann Verantwortung, dessen Berufsbiographie als Werkzeugmechanikmeister begann und der somit Produktionsprozesse von der Pike auf kennt. Wer seine unbändige Energie kennt, wundert sich nicht, dass Roland Käfer neben einem Studium der Betriebswirtschaftslehre noch andere Studienabschlüsse und einen Doktortitel stets berufsbegleitend erwarb. Die Projekte, für die er nicht selten als Feuerwehrmann gerufen wurde, waren in international agierenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen angesiedelt. „Ich beherrsche den Spagat zwischen Produktion und Zahlen“, bringt er seine Erfahrung als Praktiker mit gewichtigem theoretischem Hintergrund auf einen Nenner.

Stellschrauben des Unternehmenserfolges sind für Dr. Roland Käfer Lean Management und hohe Wertschöpfung, die Fließfertigung ist ein gewichtiges Mittel zum Erfolg. „Man muss sehen, wie ein Produkt durchs Werk fließt. Das ist nicht an Serienproduktion gebunden“, so seine Überzeugung. Wenn der Kunde von der Qualität eines Produktes überzeugt ist und sieht, dass die Bedingungen rund um Liefern stimmen, dann akzeptiert er auch einen anderen Preis, sagt ihm seine Erfahrung. Die Mitarbeiter auf diesem Weg mitzunehmen, zu informieren und zu motivieren, hält er für selbstverständlich. Es gibt also viel zu tun. Genau die richtige Situation, in der Dr. Roland Käfer seine Stärken ausspielen kann.

* Dr. Roland Käfer ist verheiratet und hat drei Kinder. In seiner knapp bemessenen Freizeit gibt er als Honorardozent seine Erfahrung an Hochschulabsolventen weiter und lernt dabei gern von der nächsten Generation.(v. l. n. r.)