Niederspannung Permanenterregte Synchronmotoren

Die Reduzierung der CO2-Emission ist die große Herausforderung unserer Zeit. Damit ist die Senkung des Energieverbrauchs ein Gebot der Stunde. Insbesondere moderne, drehzahlgeregelte elektrische Antriebssysteme bieten hier die Möglichkeit maximal Energie zu sparen. Eine besonders energieeffiziente Lösung sind hier permanentmagneterregte Synchronmotoren (PM-Motoren).

Sie werden ausschließlich mit Frequenzumrichter betrieben und zeichnen sich im Vergleich zu Asynchronmotoren durch wesentlich höhere Wirkungsgrade (>IE3) und ein verbessertes Teillastverhalten aus.

Bei gleicher Baugröße können PM-Motoren auch eine höhere Leistung als Asynchronmotoren erreichen. Das exakt dem Drehfeld folgende Polrad ermöglicht zum Beispiel, PM-Motoren bei Transportbändern mit mehreren synchron laufenden Antrieben einzusetzen. Alle Bauformen und eine Vielzahl der Modifikationen der Standardmotorenreihe sind lieferbar.

Mit den zwei neuen Baureihen:

  • Permanenterregte Synchron-Energiesparmotoren
  • Permanenterregte Synchron-High-Power Motoren

hat VEM den Einstieg in die Technologie permanent-magneterregter Synchronmotoren vollzogen. Mit den Produkten ist es gelungen die bewährten Konstruktionsprinzipien der Baureihen K21R/WE1R. mit der neuen Technologie zu verbinden.

Technische Details

Synchron-Energiesparmotoren

Baugrößen56 – 315
Leistungsbereich0,09 – 75 kW
Drehmoment0,6 – 860 Nm
Drehzahlen4-, 6- und 8-polige Ausführung
SchutzartenIP 55, optional IP 56, IP 65 nach EN 60034-5 (IEC 60034-5)
BauformenIM B3, IM B35, IM B5, IM B14, IM B34 und abgeleitete Bauformen nach EN 60034-7
Kühlartennach EN 60034-6 (IEC 60034-6)

  • eigenbelüftet, IC 411
  • fremdbelüftet, IC 416
Kühlmitteltemperatur/ Aufstellungshöhestandardmäßig -20 °C bis +40 °C, Aufstellungshöhe 1000 m über NN
Transponderoptional, RFID System iID®2000 (13.56 MHz basierend auf ISO 15693)

Synchron-High Power Motoren

Baugrößen56 – 280
Leistungsbereich0,25 – 75 kW
Drehmoment0,55 – 700 Nm
Drehzahlen4-, 6-, 8- und 12-polige Ausführung
SchutzartenIP 55, optional IP 56, IP 65 nach EN 60034-5 (IEC 60034-5)
BauformenIM B3, IM B35, IM B5, IM B14, IM B34 und abgeleitete Bauformen nach EN 60034-7
Kühlartennach EN 60034-6 (IEC 60034-6)

  • eigenbelüftet, IC 411
Kühlmitteltemperatur/ Aufstellungshöhestandardmäßig -20 °C bis +40 °C, Aufstellungshöhe 1000 m über NN
Transponderoptional, RFID System iID®2000 (13.56 MHz basierend auf ISO 15693)