VEM erhält als einziges den Bosch Global Supplier Award 2017 in der Kategorie Innovation Auszeichnung würdigt innovative Lösung von VEM bei der Entwicklung des Hydraulikaggregates CytroPac

Für seinen Anteil an der Entwicklung des neuen Hydraulikaggregates CytroPac der Bosch Rexroth AG ist die VEM-Gruppe am 12. Juli 2017 mit dem Bosch Global Supplier Award 2017 ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung durch die Robert Bosch GmbH erfolgte in der Kategorie Innovation. Bei der zweitägigen feierlichen Veranstaltung im baden-württembergischen Fellbach wurden gemeinsam mit VEM insgesamt 44 Firmen aus elf Ländern für herausragende Leistungen und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Bosch ausgezeichnet. Der Preis in der Kategorie Innovation wurde unter den mehr als 30.000 Unternehmen, mit denen Bosch zusammenarbeitet, dieses Jahr nur einmal vergeben.

Für den Elektromaschinenbauer VEM nahmen Geschäftsführer Dr. Torsten Kuntze und Roland Zänger, Leiter Vertrieb Niederspannung, den Preis entgegen. Das diesjährige Motto der bereits zum 15. Mal stattfindenden Preisverleihung lautet „Partners in Success“. Das Kompaktaggregat stellt eine Innovation auf dem Hydraulikmarkt dar. Es findet unter dem Namen CytroPac vor allem im Werkzeugmaschinenbau seinen Einsatz. Das formschöne Gehäuse birgt trotz seiner geringen Abmaße Frequenzumrichter, Motor, Pumpe und Sensorik. Die intelligente Hydraulik macht das Kleinaggregat Industrie-4.0-tauglich. „Nachdem Bosch Rexroth uns sein neues Kühlsystem vorgestellt hat, haben wir darauf abgestimmt den kompletten Motor, den Flansch für die Pumpe, das Lagerschild für die Heatpipes und das kompakte Gehäuse entwickelt“, berichtet Sylvia Blankenhagen, Chefkonstrukteurin des Zwickauer VEM-Standortes. Die relativ kurze Entwicklungszeit ist neben der ingenieurtechnischen Leistung auch der langjährigen, gut eingespielten Zusammenarbeit beider Firmen zu verdanken. Im Ergebnis hatte die Bosch Rexroth AG den Vorschlag zur Auszeichnung von VEM unterbreitet.

Impressionen der Preisverleihung (Video)